AV Stumpfl PIXERA one - Medienserver (Neuware) kaufen

AV Stumpfl PIXERA one – Medienserver (Neuware) kaufen

Auf Anfrage!

Mit dem PIXERA one haben Sie an Ihrer Seite einen zuverlässigen Medienserver, der mit einem revolutionär einfachen GUI aufwartet.

Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf, um Ihren ganz individuellen PIXERA zu konfigurieren. Wir freuen uns auf Sie!

Technische Daten

Marke

AV Stumpfl

Modell

PIXERA one

Prozessor

Intel Xeon SP

RAM

24 GB ECC RAM

Speicher

480 GB SSD

Anschlüsse

2 x USB3 (front), 2 x USB3 (Rückseite), 2 x USB2 (Rückseite), 1 x IPMI LAN, 2 x 10 Gb LAN

Eingänge

HDMI 2.0 möglich, 3G-SDI möglich

Ausgänge

Stereo (3,5mm TRS), SPDIF möglich, AES/EBU möglich, ADAT möglich, MIDI möglich, GUI Ausgänge möglich, 1 – 4 DP 1.4 möglich

Software

AV Stumpfl Server OS, Backup and Snapshot Manager (snapshot and freezing option), Avio Manager 2D, Vioso Kamera Kalibrierung möglich, Wings RX, Local Editing, 3D Visualisation, Network Master / Manager, Rendering (Output, Visu), Wings Touch

Einsatzmöglichkeiten

Director, Festinstallation, Show-Server, RAW Zuspiel

Maße

19" breit, 1 HE hoch

Besonderheiten

24/7-Eignung, rackfähig, EDID Management, Redundante Stromversorgung, Integrierte Projektoren- und LED-Datenbanken, Intuitiver 2D und 3D Projektionsmapping-Workflow, 8K Echtzeit Renderengine, NDI-Streaming, Prävisualisierung, VIOSO Kamerakalibrierung, Frame- und Genlock möglich

Art.-Nr.: 10000149 - Sie brauchen Hilfe? Schreiben Sie uns! Hinweise & Tipps

Categories: , , , .

AV Stumpfl PIXERA one - Medienserver (Neuware) kaufen

AV Stumpfl PIXERA one – Medienserver (Neuware) kaufen

AV Stumpfl wagt mit der PIXERA den Schritt in eine neue Mediensserver-Generation. Denn hier  gehen die Komplexität der Anwendungsmöglichkeiten mit der Simplizität der GUI (Graphical User Interface) eine harmonische Symbiose ein. Der PIXERA one eignet sich zum Beispiel für RAW-Zuspiele, Festinstallationen, als Director oder als Show-Server.

Die Interfaces

Auf den drei Hauptinterfaces – Screens, Mapping und Composing –  werden die Anwendungsmöglichkeiten des PIXERA wunderbar deutlich. Im Mapping Tab können Sie dabei alle Anpassungen der Projektoren an den Projektionsfläche machen und so Warping, Outputrouting sowie Softedgeanpassungen durchführen. Einen Überblick über die Aufstellung(-smöglichkeiten) der Geräte verschafft Ihnen das Screensinterface. Für die Steuerung und Creation Ihres Contents steht das dritte Interface – Composing – für Sie bereit.

Sie wollen sehen, wie leicht Sie Änderungen mit dem PIXERA vornehmen können?